Faszination Volleyball!

VOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFEN

Stellenausschreibung Jugendtrainer Volleyball

Die Volleyball-Abteilung des TSV Sonthofen sucht zur Unterstützung und Ergänzung des Trainerteams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer.
Erstellt:    Text: Peter Müller

3. Platz bei der Oberbayrischen

An der offenen Oberbayerischen Beachmeisterschaft 2017 U13w nahmen 14 Mannschaften teil. Es wurde in vier Vorrundengruppen (zwei Gruppen mit vier Teams – zwei Gruppen mit drei Teams) gespielt. Die ersten beiden jeder Gruppen qualifizierten sich für das Viertelfinale. Alina Scherzl und Alena Pauker vom TSV-Nachwuchszentrum starteten in einer Vierergruppe. Alle Gruppenspiele wurden mit 2:0 gewonnen. Damit hatten Pauker/Scherzl als Gruppenerster das Viertelfinale erreicht. Im Viertelfinale besiegten sie ein Team vom VC DJK München-Ost-Herrsching mit 2:0 (15:3 und 15:5). Im Halbfinale mussten Pauker/Scherzl gegen die Führenden in der Bayerischen Beachrangliste Anspach / Heßler vom MTV Rosenheim antreten. Der erste Satz ging leider mit 7:15 verloren. Auch der zweite Satz ging trotz einer 12:11 Führung noch mit 12:15 an die Rosenheimer.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

TSV-Nachwuchs im Sand weiterhin erfolgreich

Meistertitel für U13- und U18-Teams Die Volleyballerinnen des Nachwuchszentrums des TSV Sonthofen setzten auch letztes Wochenende ihre Erfolgsserie bei den Beachturnieren fort. Je ein U13- als auch ein U18-Team des TSV Sonthofen wurde schwäbischer Meister und auch alle anderen beteiligten TSV-Teams konnten mit guten Ergebnissen aufwarten.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

Volleyball-Nachwuchs auch im Sand erfolgreich

Schwäbischer U17-Meistertitel geht nach Sonthofen Nach der langen und erfolgreichen Hallensaison hat für den Volleyball-Nachwuchs des TSV Sonthofen die Beachsaison begonnen. Und schon gleich zu Beginn der heißen Spiele im Sand war das U17-Team mit Carina Wendl und Laura Tufekcic erfolgreich. In Obergünzburg holte sich dieses Duo den Titel des schwäbischen Meisters. Der TSV war mit 4 Teams am Start und der spätere Meister Wendl/Tufekcic kam nur schwer in das Turnier, denn das erste Match wurde verloren. Doch beim Beachen bekommt man eine zweite Chance und so zogen die beiden nach Siegen gegen ihre Teamkolleginnen Nora Harner/Patricia Wendl und einem Obergünzburger Paar ins Endspiel ein.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

Gut verkauft

U13 des TSV wird Sechster bei der bayrischen Meisterschaft „Unsere Mädels haben sich toll verkauft und super gekämpft“ – das war das Fazit der beiden Coaches Wolfgang Essigkrug und Claus Wendl des U13-Volleyball-Teams des TSV Sonthofen nach dem erreichten 6. Platz bei der bayrischen Meisterschaft letztes Wochenende. In Regenstauf in der Oberpfalz holte sich mit Straubing der Favorit den Titel vor Inning und Rosenheim. In der Gruppenphase musste das TSV-Team gleich gegen den späteren Sieger Straubing ran und bei der 0:2 Niederlage war man chancenlos.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

TSV-Bayernligateam steigt in die Regionalliga auf

Eigentlich hatten die Bayernliga – Volleyballerinnen des TSV Sonthofen den Aufstieg in die Regionalliga schon abgeschrieben, denn beim Relagtionsturnier belegte die Mannschaft um Coach Veronika Majova nur den undankbaren 2. Platz, der nicht zum Aufstieg qualifiziert. Doch da der Zweite der Regionalliga, der TV Dingolfing, den Aufstieg in die 3. Liga schaffte, wurde kurzfristig ein Platz in der Regionalliga frei
Erstellt:    Text: Peter Fischer

U12 holt starken 7. Platz bei der Bayrischen

Letztes Wochenende fand die Bayrische Meisterschaft  U12 / U13 in Mauerstetten statt. Olesja Schöll hatte sich mit den Jüngsten des Nachwuchszentrums dafür qualifiziert. 16 Mannschaften nahmen teil. Letztendlich stand ein 7. Platz zu Buche, mit dem sowohl der Coach als auch das Team zufrieden sein konnten.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

Die AllgäuStrom Volleys krönen eine äusserst erfolgreiche Saison der Sonthofer Volleyballer

Am Samstag 22. April 2017 um 21:15 Uhr krönten die Damen der ersten Mannschaft des TSV Sonthofen ihre hervorragende Saison mit dem Meistertitel in der 2. Bundesliga Süd. Mit einem mehr als spannenden, aber am Ende erfolgreichen 3:2-Sieg in Vilsbiburg konnte die Tabellenführung knapp verteidigt werden. Herzliche Gratulation an Andreas Wilhelm und seine Mannschaft samt Trainern und Verantwortlichen. Nach exakt zehn Jahren spiegelt dieser Titel in der zweithöchsten Deutschen Liga die Qualität und Wichtigkeit des Sonthofer Volleyballs wider. Einen Aufstieg in die erste Liga wird man trotz des Titels allerdings nicht wagen. Vor allem eine wesentlich höhere fianzielle Belastung sind dafür ausschlaggebend und, im Gegensatz zu der Situation von vor zehn Jahren, gibt es sehr viele veränderte Rahmenbedingungen und Anforderungen, die nur langfristig und strategisch zu bewältigen sind.
Erstellt:    Text: Christian Feger

AllgäuStrom Volleys Sonthofen holen den Meistertitel in der 2. Bundesliga

Am Samstag Abend wurde die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga in einem mehr als spannenden Saisonfinale wurde entschieden. Die AllgäuStrom Volleys gewinnen mit einem denkbar knappen 3:2 (25:19 / 25:12 / 21:25 / 22:25 / 15:12) beim Tabellensechsten Vilsbiburg II und sichern sich gegen den punktgleichen VC Printus Offenburg den Titel, aufgrund der größeren Anzahl von Siegen.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Volleyball Bundesliga

Letztes Saisonspiel in Vilsbiburg

Im letzten Saisonspiel der laufenden Saison müssen die AllgäuStrom Volleys Sonthofen nach Vilsbiburg reisen. Als Tabellenführer der 2. Volleyball-Bundesliga wollen die Allgäuerinnen am Samstag um 19 Uhr mit einem Sieg gegen den Tabellensechsten die Meisterschaft perfekt machen.
Erstellt:    Text: Christian Feger

VOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFEN

VBL-Infos

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner